Image by Adam Nieścioruk
 

Hintergrundinformationen zu COVID-19

Sie möchten mehr zu den aktuellsten Erkenntnissen bezüglich Corona-Infektionen bei Kindern und Jugendlichen erfahren? Dann haben wir hier eine sehr informative Linksammlung:

Welche Regeln gelten für KiTa und Schule?

Aufgrund der großen Verunsicherung anhand fehlerhafter Elterninformationen durch unterschiedlichste, nicht medizinische Instanzen gibt es endlich eine klare Handlungsempfehlung für Rheinland-Pfalz, die mit uns Kinder- und Jugendärzten ausgearbeitet wurde:

Wo & Wann ist ein Abstrich möglich?

Ab sofort bieten wir Ihnen eine feste Corona-Sprechstunde in unserer Praxis an. Dienstags und Donnerstags ab 16 Uhr sowie bei Bedarf Mittwochs ab 12:30 Uhr können Sie bei uns einen Termin zur Abstrichentnahme bei entsprechendem Krankheitsverdacht und Symptomen vereinbaren. Als Praxisservice bieten wir auch den begleitenden Eltern bei entsprechender Krankheitssymptomatik einen Abstrich an.

Dieses Angebot gilt für alle Kinder- und Jugendliche in der Region, die anderswo keine Möglichkeit für eine Abstrichdiagnostik haben - unabhängig von der regulären Patientenbetreuung bei uns.

Sind Masken für Kinder gefährlich?

Eine Frage die uns dieser Tage immer wieder begegnet ist die Frage nach der Maskenpflicht und mögliche gesundheitliche Konsequenzen. Seit dem 10.11.2020 gibt hierzu eine ausführliche und gute Stellungnahme des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI), des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (bvkj e.V.) und der Süddeutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (SGKJ).

Corona-Schnelltest als IGEL-Leistung

ANGEBOT: Ab sofort können Sie für den 23.12. einen Termin zum Corona-Schnelltest (Rachenabstrich mit Ergebnis nach ca. 15min) für sich und Ihre Lieben vor dem Weihnachtsfest vereinbaren. Dies ist eine individuelle Gesundheitsleistung zum Kostenpunkt von 50€. Termin nur nach telefonischer Vorausbuchung.

©2020 Kinderleicht - Praxis für Kinder- und Jugendmedizin